StartseiteStartseite  LoginLogin  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  

Teilen | 
 

 Neuling stellt sich vor

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Alessa
Silbe


Weiblich Beiträge : 11
Anmeldedatum : 14.10.11
Ort : mein PC
Ich schreibe : Liebesromane, Fantasy


BeitragThema: Neuling stellt sich vor   Fr Okt 14, 2011 8:25 pm

Hallo an Alle,

mein Name ist Astrid und ich bin inzwischen (schon) 42 Jahre alt. Man kann dies bedauern, oder auch nicht, aber etwas begleitet mich seit mindestens 36 Jahren und das sind Bücher. Ich konnte kaum die Fibel lesen, da führten mich meine Beine von ganz allein in unsere städtische Bücherei. In den ersten Jahren trug ich unzählige Märchenbücher nach Hause und verschlang sie eins nach dem Anderen. Später wurden daraus Jugendromane und jetzt sind es Fantasy und Syfy-Romane.

Die Bücher trugen mich fort in eine andere Welt, aber nicht nur das. Jedes einzelne weckte in mir den Wunsch selbst einmal meiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Meinen ersten Versuch dazu startete ich mit 16. Ich vollendete es nie, denn die erste Liebe klopfte an meine Tür. Inzwischen sind viele Jahre vergangen, doch der Wunsch einmal selbst zur Feder zu greifen, blieb über die Jahre erhalten.

Nun ist mein Leben ruhiger geworden und ich habe endlich die Zeit gefunden meine eigenen Wörter nieder zu schreiben. Trotz das Liebesromane nicht unbedingt zu meinem bevorzugten Genre gehören, habe ich mich entschieden einen zu schreiben. Ich wollte meinen eigenen Schreibstil entdecken und es mir durch die Wahl des Genre auch nicht einfach machen.

Das Werk ist jetzt seit knapp 2 Monaten fertig. Hinter her war ich selbst überrascht, dass ich endlich nach 5 maligem Anlauf ein Buch zu Ende geschrieben hatte, gleichzeitig fühlte ich mich wie ausgebrannt und leer.
Natürlich möchte man dann wissen, wie kommt dieses Buch bei anderen an. Zuerst habe ich es meiner Familie zum lesen gegeben. Es war Balsam für meine Seele, als sie es gut fanden, aber natürlich denkt man, da ist ja doch ein Familienbonus mit dabei. Nach langen Überlegungen gab ich es zwei Bekannten. Als diese es ebenso gut fanden, kam für mich die Zeit, darüber nachzudenken, mein Werk auch zu publicieren.

Verlage gibt es ja einige und ob einer meine Werk gut findet, steht auf einem anderen Blatt. Man möchte es natürlich gut anbieten und das ist mein Problem.

Ich habe nicht wirklich eine Ahnung, wie ich ein Expose' schreiben soll. Ein Klapptext ist nicht die Schwierigkeit, aber mein Buch im Telegrammstil herunter zu kürzen, ist im Augenblick für mich so unerreichbar wie der Gipfel des K2.

Vielleicht könnt ihr mir in dieser Hinsicht von euren Erfahrungen berichten?

Auf einer Seite habe ich schon eine Hilfestellung zum Expose' gelesen und fand diese sehr interessant und hilfreich.

Ich hoffe, dass meine Vorstellung nicht den Rahmen sprengt und freue mich auf jede Antwort.


Liebe Grüße
Alessa
Nach oben Nach unten
Laoghaire
Kurzroman
avatar

Weiblich Beiträge : 3260
Anmeldedatum : 21.11.10
Alter : 31
Ort : in den Untiefen meiner Fantasie (und den Untiefen dreckiger Wäsche)
Ich schreibe : Romane (Fantasy, Drama)


BeitragThema: Re: Neuling stellt sich vor   Fr Okt 14, 2011 8:51 pm

Hi Alessa,
eine tolle Vorstellung, die du da hingelegt hast^^
Oh, da entdekce ich so viele Parallelen zu mir, die ersten Bücher verschlungen, kaum dass ich lesen konnte, das Selberschreiben-Wollen und jahrelang in der Schublade liegen lassen. Ein wirklich tolles Gefühl, wenn das erste Werk dann doch fertig ist. Ausgebrannt fühlte ich mich nicht, nur ganz leer und traurig, weil die Geschichte nun zu ende ist...
Du hast es tatsächlich zuerst deiner Familie gegeben? Wow, ich hab mich das nicht getraut. Für mich war es leichter, mein Werk erst Leuten zu geben, die gern lesen, mich aber nicht kennen, aber das empfindet ja auch jeder anders.

Ich hoffe, dass wir dir hier helfen können, zur Zeit ist es mal wieder ruhiger hier, das ist phasenweise schon mal so, aber wir haben die ein oder andere Autorin unter uns (und mich *hust), die sicherlich Tipps geben können.
Das Exposee war für mich ebenfalls das Schlimmste, wie soll ich meine Liebesgeschichte mit ganz viel Drama, Herzschmerz und Streitereien bloß auf ein, zwei Seiten kürzen??? Aber ich hab hier auch ganz viel Hilfe gefunden, unter anderem Kontakte zu einem Verlag, sodass ich nun mit Stolz verkünden kann, mein erster Roman erscheint nächstes Jahr.

Du siehst, wir sind hier zwar klein (dafür alle lieb und hilfsbereit) und nicht jeden Tag ist jemand online, aber Hilfe hat hier noch jeder gefunden^^

Puh, jetzt hab ich aber auch ganz schön losgelegt.
Ich hoffe, es gefällt dir hier bei uns und du findest Antworten auf deine Fragen.

lg
Lao

-----------------------------------------------------------------------------

ADMIN

Der große Bruder und die kleine Schwester


Nach oben Nach unten
buffy
Szene
avatar

Weiblich Beiträge : 652
Anmeldedatum : 04.12.10
Alter : 41
Ort : Bayern
Ich schreibe : Fantasy-Romane


BeitragThema: Re: Neuling stellt sich vor   Sa Okt 15, 2011 11:27 am

Herzlich Willkommen!
Ja, diese Geschicht kommt mir auch sehr bekannt vor. Ich hatte damals das riesen Glück, das mein Vater Unmengen an Büchern hatte. Da war ich als Kind also gut versorgt. Irgendwann kam dann noch ein Karton mit Büchern dazu, die man in der DDR in den Schulen als Pflichtlektüre las, die habe ich genauso verschlungen und hatte die dann schon lange vor allen anderen durch. Und ich muss gestehen, ich stand auf Kabale und Liebe und Nackt unter Wölfen. *gg* Heute lese ich keine Klassiker mehr, aber heute gibt es ja auch genug andere Bücher zur Auswahl.

Was das Lesen von Bekannten und Verwandten angeht, bin ich immer etwas skeptisch. Die sind meist nicht wirklich in der Lage ein Buch einzuschätzen.
Nach oben Nach unten
http://www.vampire-academy.de
Laoghaire
Kurzroman
avatar

Weiblich Beiträge : 3260
Anmeldedatum : 21.11.10
Alter : 31
Ort : in den Untiefen meiner Fantasie (und den Untiefen dreckiger Wäsche)
Ich schreibe : Romane (Fantasy, Drama)


BeitragThema: Re: Neuling stellt sich vor   Sa Okt 15, 2011 2:03 pm

Kabale und Liebe fand ich auch nciht schlecht^^
Ich hatte totale Angst, als ich meiner besten Freundin mein MS zum Lesen gab. Zu der Zeit war ich schon auf der Suche nach einem Verlag und sie hat so lange gebettelt. Komischerweise hatte ich keine Angst, dass sie es nicht richtig einschätzen kann, weil wir ja schon so lange befreundet sind, sondern dass es ihr eben nicht gefällt.

-----------------------------------------------------------------------------

ADMIN

Der große Bruder und die kleine Schwester


Nach oben Nach unten
Maren
Elfchen


Weiblich Beiträge : 110
Anmeldedatum : 21.08.11
Alter : 40
Ich schreibe : Liebesromane


BeitragThema: Re: Neuling stellt sich vor   Sa Okt 15, 2011 6:52 pm

Herzlich willkommen, Alessa.

buffy hat Recht, Freunde, Bekannte und vor allem die Familie sind echt keine guten Ratgeber. Nicht nur, weil sie - wenn auch unterschwellig vielleicht nur - befangen sind, sondern auch, weil Du vermutlich keine Lektoren, Autoren, Buchmenschen allgemein da hast. Auch sollte selbst ein reiner Testleser sich möglichst top in dem Genre auskennen.

Angefangen habe ich übrigens auch schon sehr früh, aber bis zum ersten in einem großen Verlag erschienenen Roman war es dann ein langer Weg (übrigens ganz ohne Testleser, weil ich kaum jemanden eingeweiht hatte).
Nach oben Nach unten
Herzkeim
Märchen
avatar

Weiblich Beiträge : 2474
Anmeldedatum : 21.11.10
Alter : 24
Ort : Dreistromland
Ich schreibe : Hauptsächlich Buchprojekte, auch mal Kurzgeschichten und Gedichte, sonst Songtexte ..


BeitragThema: Re: Neuling stellt sich vor   Sa Dez 03, 2011 1:05 pm

Ein verspätetes Willkommen auch von mir, liebe Astrid!

Ich hoffe, du lebst dich schön ein -
liebe Grüße,
Juls

-----------------------------------------------------------------------------


Manchmal weniger hier als sonst wo. Old Souls
Nach oben Nach unten
http://herzvolumen.blogspot.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Neuling stellt sich vor   

Nach oben Nach unten
 
Neuling stellt sich vor
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» meine Pebbles-Leonie stellt sich vor
» Modellfeuerwehr Onert stellt sich vor
» Und wieder einer! Onkel Paule stellt sich vor
» monkeybean stellt sich vor
» klinge2405 stellt sich vor.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SCHÖPFERGEIST :: SCHOEPFERGEIST NEWS :: Vorstellungsrunde-
Gehe zu: