StartseiteStartseite  LoginLogin  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  

Teilen | 
 

 Farbe bekennen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Quasibobo
Silbe
avatar

Männlich Beiträge : 18
Anmeldedatum : 28.07.11
Alter : 36
Ort : Moers
Ich schreibe : gerne


BeitragThema: Farbe bekennen   Sa Jul 30, 2011 12:35 pm

Hallo liebe Schöpfergeister,

nun will ich mich auch mal endlich hier vorstellen. Seit wenigen Tagen bin ich heimlicher Mitleser dieser Seite. Und bevor ich als unsichtbarer Hintergrundgeist in der Versenkung verschwinde versuche ich mal mit ein wenig Farbe an meiner Sichtbarkeit zu arbeiten.
Gefunden habe ich euch dank einer Arbeitskollegin, die hier sehr aktiv ist. Ich werde auf Dauer eher ein sporadischer Gast sein, das liegt aber eher an einem überfüllten Terminkalender als an mangelndem Interesse. Mein erster Eindruck hier ist durchweg sehr positiv und ich freue mich auf das was mich hier in Zukunft noch erwartet.

Ich bin eigentlich kein Schreiber oder habe mich vielmehr noch nie als solcher gesehen. Ich schreibe zwar total gerne und lasse mich hin und wieder von dem Gedanken, irgendwann einmal eine richtige Geschichte in Buchlänge zu verfassen, hinreißen. Bisher habe ich dafür nicht die nötige Ruhe gefunden. Offensichtlich bin ich einfach noch nicht so weit. Die ersten Startversuche habe ich aber dennoch bereits hinter mir. Ich freue mich sehr darauf, hier vielleicht noch einige Dinge dazulernen zu können.

Der Hauptteil der bisher von mir verfassten Texte besteht aus meinem Internetblog. Ich habe mich da überwiegend dem Schwachsinn am Rande der Nachvollziehbarkeit verschrien. Damit kann nicht unbedingt jeder etwas anfangen. In den letzten zwei Jahren war ich aber auch dort kaum noch aktiv, obwohl ich immer großen Spaß daran hatte. Bis zum letzten Jahr habe ich zusammen mit meinem Bruder die Homepage Musiktipps24 betrieben. Dort musste ich oft über Dinge schreiben die mich überhaupt nicht interessieren und habe es deshalb als harte Arbeit empfunden. Das war außerdem der absolute Killer für die Lust am freien Schreiben. Seit meinem Austieg dort sitze ich jedenfalls wieder an meinen kleinen, zynischen Schwachsinnskolumnen.

Die einzigen wirklich ernsten Dinge die nun noch meine Tastatur verlassen sind meine Songtexte. Auch hier bin ich gespannt welche hilfreichen Tipps ich mitnehmen kann. Ich habe erst zu Beginn des Jahres zum ersten Mal bewusst wahrgenommen, dass man das mit ganz einfachen Techniken oder Grundsätzen, oder wie immer man das nennen möchte, viel leichter machen kann.
An dieser Stelle muss ich sagen, dass mir hier wieder das schreiberische Fachwissen fehlt. Ich hoffe ihr wißt also was ich meine. ich hab bis dato immer einfach drauflos geschrieben, aus dem Bauch heraus, quasi Gedankenmüll abgeladen und hab mich wie eingangs erwähnt nie wirklich mit der Rolle des Schreibers identifiziert. Durch meine liebe, ebenfalls schon erwähnte Arbeitskollegin bin ich eigentlich sogar zum ersten Mal in den Genuss gekommen nicht nur einen Text sondern auch die dahinterstehende Arbeit und Technik zu reflektieren. Und so bin ich in der Hoffnung dies nun auch auszubauen und für ganz viele weitere Texte verwenden zu können.

So, ich wollte gar nicht soweit ausholen, dachte mir aber es würde Sinn machen, meine Vorstellung hier irgendwie themabezogen zu gestalten. Ich hoffe es ist vorerst ok wenn ich die von mir verfassten Sachen noch nicht hier präsentiere. Ein wenig nervös macht mich das nämlich schon. ich will mich nur erst mal ein wenig aklimatisieren :-)

Allgemein zu meiner Person: Ich bin der Bobo, bin 29 Jahre alt und verdiene meine Brötchen als Krankenpfleger. Ich arbeite auf einer Intensivstation und liebe meinen Job. Mein Herzblut steckt allerdings in der Musik. Ich spiele in verschiedenen Bands den Bass, aber auch da gibt's nur eine an die ich mein herz verloren habe. Natürlich die Band in der ich meine oben angesprochenen Songs umsetzen kann. Alles andere läuft, zumindest herztechnisch, eher nebenbei.
Ich bin ein lebenslustiger und geselliger Mensch, gerne unterwegs, gerne im Gespräch und ein großer Fan der kleinen alltäglichen Besonderheiten die erst beim dritten Blick wahrgenommen werden.
So, damit wäre schon eine Menge über mich gesagt. Sollte reichen für den Augenblick.

Ich freue mich auf rege Diskussionen, nette Gespräche, schreiberischen Austausch und hilfreiche Tipps und verbleibe mal mit ganz lieben Grüßen an die gesammelte Runde!
Nach oben Nach unten
Laoghaire
Kurzroman
avatar

Weiblich Beiträge : 3260
Anmeldedatum : 21.11.10
Alter : 31
Ort : in den Untiefen meiner Fantasie (und den Untiefen dreckiger Wäsche)
Ich schreibe : Romane (Fantasy, Drama)


BeitragThema: Re: Farbe bekennen   Sa Jul 30, 2011 1:02 pm

Danke für die Blumen, Bobo, ich werd ja noch ganz rot^^

Aber erstmal schön, dass du dich angemeldet hast, seit zwei Tagen warte ich gespannt auf deine Vorstellung und was du so über dich erzählst.
Wie wir ja schon besprochen haben, ist Technik nicht das Wichtigste, sondern die Lust am Schreiben, der Rest kommt meist von selbst, auch wenn man hier immer wieder super Tipps bekommt.

Ja also dann heiße ich dich mal ganz Herzlich Willkommen hier, viel Spaß und auf einen regen Austausch^^

-----------------------------------------------------------------------------

ADMIN

Der große Bruder und die kleine Schwester


Nach oben Nach unten
Quasibobo
Silbe
avatar

Männlich Beiträge : 18
Anmeldedatum : 28.07.11
Alter : 36
Ort : Moers
Ich schreibe : gerne


BeitragThema: Re: Farbe bekennen   Sa Jul 30, 2011 1:15 pm

Ich wollte mich unbedingt einigermaßen ordentlich vorstellen und hab es deswegen bis zum Wochenende vor mir hergeschoben. Ich schreibe am liebsten in den weniger rastlosen Momenten. So zwischen Tür und Angel kommt nur Kappes dabei raus. Da krieg ich nicht mal eine Vorstellung hin :-)

Ich glaube mangelnde Lust kann ich nicht beklagen, da bringe ich ganz gute Voraussetzungen mit. Und inzwischen habe ich hier auch schon einige hilfreiche Sachen gelesen. Vor allem ist mir bisher aufgefallen dass ihr sehr ehrlich zueinander seid. Das gefällt mir schon richtig gut. Ich hab mal angefangen mich in die ersten Kurzgeschichten einzulesen. Also, ich werde es mir in den nächsten Tagen noch richtig gemütlich hier machen :-)
Nach oben Nach unten
Laoghaire
Kurzroman
avatar

Weiblich Beiträge : 3260
Anmeldedatum : 21.11.10
Alter : 31
Ort : in den Untiefen meiner Fantasie (und den Untiefen dreckiger Wäsche)
Ich schreibe : Romane (Fantasy, Drama)


BeitragThema: Re: Farbe bekennen   Sa Jul 30, 2011 1:36 pm

Komisch, ich schreibe vor allem dann am liebsten und am meisten, wenn cih eigentlcih keine Zeit hab. Aber gerade dann kriegen Jule (Herzkeim) und ich es hier hin, uns zu bombardieren mit Kommentaren und Tipps und Ohren vollheulen.

Ja, klingt zwar irgendwie kitschig, aber wir sind hier schon so was wie eine kleine Familie. Jule und ich "arbeiten" schon seit etwa 4 Jahren zusammen in unseren Foren und wir legen hier sehr viel Wert auf Ehrlichkeit, aber auch Höflichkeit. Zum Glück mussten wir noch niemanden abmahnen, weil es hieß "Dein Text ist aber scheiße."^^

-----------------------------------------------------------------------------

ADMIN

Der große Bruder und die kleine Schwester


Nach oben Nach unten
Herzkeim
Märchen
avatar

Weiblich Beiträge : 2474
Anmeldedatum : 21.11.10
Alter : 24
Ort : Dreistromland
Ich schreibe : Hauptsächlich Buchprojekte, auch mal Kurzgeschichten und Gedichte, sonst Songtexte ..


BeitragThema: Re: Farbe bekennen   Mi Aug 03, 2011 3:43 pm

Ah, hallo Bobo.

Ein Bekannter/Arbeitskollegendingsbums/usw. von der Lara also, find ich ja schön.
Und so eine lange, ausführliche Vorstellung! Dass die Zeit, bzw. die ... richtige Essenz zum Schreiben langer Texte fehlt, kenne ich auch ein wenig. Bei mir war bis jetzt erst zwei Mal ein Ende in Sicht - sonst habe ich hier eine Menge unvollendete Texte liegen und bin auch eher der Blog-Mensch.

Das kommt, wenn es kommen will, würde ich mal sagen. Manchmal misst man dem Ganzen aber auch zu viel bei - letztendlich ist es nichts die Masse oder Länge, die einen Text ausmacht, sondern die Qualität.

Ich hoffe, du lebst dich hier schön ein - gute Voraussetzungen scheinen ja vorhanden zu sein - und dass wir auch bald etwas mehr von dir lesen können :}

Liebste Grüße,
Juls

-----------------------------------------------------------------------------


Manchmal weniger hier als sonst wo. Old Souls
Nach oben Nach unten
http://herzvolumen.blogspot.com/
Quasibobo
Silbe
avatar

Männlich Beiträge : 18
Anmeldedatum : 28.07.11
Alter : 36
Ort : Moers
Ich schreibe : gerne


BeitragThema: Re: Farbe bekennen   Fr Aug 05, 2011 12:38 pm

Vielen Dank für das herzliche Willkommen.
Ich gebe dir da völlig recht, es kommt überhaupt nicht darauf an wie lang ein Text am Ende wird. Aber für wirklich komplexe Geschichten fehlt mir einfach noch was. Oft bin ich selbt mit meinen kurzen Blogs schon nicht 100%ig zufrieden. Aber irgendwie glaube ich auch dass es nicht nur mir so geht. Den eigenen Anspruch zufrieden zu stellen ist halt so eine Sache....
Also schreibe ich eigentlich eher für mich als für andere die es lesen sollen, also veröffentliche ich es irgendwo wo es nicht gleich jeder findet ;-)
Das Einleben wurde mir hier übrigens sehr leicht gemacht :-)
Fühl mich schon richtig wohl hier!!!
Nach oben Nach unten
Laoghaire
Kurzroman
avatar

Weiblich Beiträge : 3260
Anmeldedatum : 21.11.10
Alter : 31
Ort : in den Untiefen meiner Fantasie (und den Untiefen dreckiger Wäsche)
Ich schreibe : Romane (Fantasy, Drama)


BeitragThema: Re: Farbe bekennen   Fr Aug 05, 2011 2:48 pm

Oh ja, wir haben hier alle schon fest gestellt, dass die eigenen Ansprüche sehr hoch sind. Auch wenn wir uns gegenseitig versichern, dass die Texte toll sind, sieht man selbst immer noch Fehler.
Oh Mann, das erinnert mich wieder an Elysium. Hab das WE ja frei und werde hoffentlich ein paar Seiten schaffen, Juls

-----------------------------------------------------------------------------

ADMIN

Der große Bruder und die kleine Schwester


Nach oben Nach unten
Herzkeim
Märchen
avatar

Weiblich Beiträge : 2474
Anmeldedatum : 21.11.10
Alter : 24
Ort : Dreistromland
Ich schreibe : Hauptsächlich Buchprojekte, auch mal Kurzgeschichten und Gedichte, sonst Songtexte ..


BeitragThema: Re: Farbe bekennen   Sa Aug 06, 2011 3:19 pm

100%ig zufrieden sein geht gar nicht! Aber man muss es objektiv betrachten, mit dem richtigen Abstand. Das ist aber nie leicht oder durchgängig möglich, man steckt ja viel tiefer drin als außenstehende Leser. Nicht entmutigen oder einschüchtern lassen - es gibt nichts Besseres, als mit den Charakteren als Autor mitzufiebern und sich selbst ein bisschen in die neu entdeckten Welten zu verlieben *blödsinnig grins* ^-^

-----------------------------------------------------------------------------


Manchmal weniger hier als sonst wo. Old Souls
Nach oben Nach unten
http://herzvolumen.blogspot.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Farbe bekennen   

Nach oben Nach unten
 
Farbe bekennen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Weihnachtsdeko/Welche Farbe hat euer Baumschmuck?
» Chrom Farbe, am besten Acryllack, gibt es die?
» JA JA wenn die Farbe verläuft, weil der lackierer ....... Modell Scania 1:Tamiya
» Mein Drucker druckt keine Farbe
» heuss briefmarke farbe ?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SCHÖPFERGEIST :: SCHOEPFERGEIST NEWS :: Vorstellungsrunde-
Gehe zu: